+49 (0)2324 /3 91 06 60
info@karelmetal.de
KAREL METALL GmbH

Karel Metall

Nutzen der Rückgewinnung

Die Rückgewinnung  von wiederverwertbaren Abfallstoffe durch verschiedene physikalische und/oder chemische Prozeße in sekundäre Rohstoffe, die dem Herstellungsprozeß zugeführt werden,  bezeichnet man als Rückgewinnung (Recycling). Mit anderen Worten kann man die durch den Gebrauch außerhalb der Nutzung anfallenden rückgewinnbaren Abfallstoffe als die Rückgewinnung von dem Herstellungsverfahren zugeführt Rohstoffen durch verschiedene Rückgewinnungsverfahren bezeichnen.

Man darf nicht vergessen, daß die natürliche Recoursen nicht unerschöpflich sind und eines Tages, falls sie nicht sorgfälltig benutzt werden, erschöpft sein werden.

Länder und Produzenten, sie sich hierüber bewußt sind,  haben für die Rückgewinnung (Recycling)  und Wiederverwendung von Abfallstoffen verschiedene Methoden recherchiert und entwickelt, um die Verschwendung der Recoursen und möglichlerweise  auftretende Energirkrizen zu vermeiden.

Entwicklungsländer, die sich um die Entwicklung bemühen und die mit wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sind, müssen, um langfristig und auf maximale Weise von natürlichen Recoursen profitieren zu können, der Abfallstoffverschwendung ein Ende setzen und die Anwendungs-und Nutzungsmethoden der Rückgewinnung und Wiederverwertung einsetzen. 

 

Datenbank

Wolfram (Karbid)

Karel Metal

Periodensystem

Karel Metal

Bulletins